ELTOM GmbH

be daring, be different, be first

Anita Roddick

Für kluge Köpfe und erhellende Momente

Ob stimmungsvoll, zweckmäßig oder richtungsweisend – Licht ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. In den eigenen vier Wände kennen wir oft nur zwei Varianten: Lampe an oder aus. Dabei kann eine stimmige Beleuchtung unser Wohnen weitaus komfortabler, sicherer und sogar ökonomischer gestalten. Wie das geht? Ganz einfach durch ein intelligentes Lichtmanagement, das zahlreiche Aufgaben für uns übernimmt – völlig unkompliziert und zuverlässig. Tolle Inspirationen, wie wir mit smarter Beleuchtungssteuerung Atmosphäre schaffen können, liefert die Website www.das-intelligente-zuhause.de. Und mehr noch: Wir erfahren auch, wie elektrotechnische Lösungen beim Energie sparen helfen und unsere Sicherheit erhöhen.

 

Clevere Planung bringt Licht ins Dunkel

Ob Neubau oder Renovierung: Wer sich eine intelligente Beleuchtungssteuerung wünscht, nimmt am besten zunächst die eigenen Bedürfnisse unter die Lupe. Wann benötige ich in welchem Raum Licht? Wo reicht eine Zweckraumbeleuchtung, wo möchte ich mit Licht Stimmung erzeugen? Und was brauche ich eigentlich dafür? Tolle Anregungen und Tipps gibt hier „das intelligente zuhause“. Die Website zeigt mit lebendigen Beispielen, wie uns eine Beleuchtungssteuerung den Alltag erleichtern kann oder welche Lichtszenarien sich programmieren lassen – vom angenehmen Leselicht bis hin zur Candle-light-Atmosphäre. Ob Dimmer, Bewegungsmelder oder Zeitschaltuhr: Clever kombiniert sorgen technische Produktlösungen von Hager und Berker für die Beleuchtung, die wir zum Kochen, Werkeln oder Entspannen wünschen. Und je exakter wir wissen, welche Funktionen uns wichtig sind, desto individueller kann der Elektrotechniker unser Lichtkonzept planen.

 

Stimmung durch Dimmung

Sanftes Aufhellen am Morgen, romantische Stimmung beim Dinner oder warmes Licht zum Relaxen: Dreh- und Tastdimmer zaubern zu jedem Anlass die perfekte Beleuchtung – und erfreuen unseren Geldbeutel, denn gedimmtes Licht heißt weniger Stromverbrauch. Die gewünschte Atmosphäre lässt sich manuell, per Fernbedienung oder zentral über einen Universaldimmer regeln. Dieser erkennt unterschiedliche Lampentypen und stellt automatisch die ideale Helligkeit ein. Perfekt wird die Wohlfühl-Stimmung, wenn der Elektrotechniker die Beleuchtung mit Multimedia-Funktionen koppelt. So erhellen Lieblingsmusik und Licht gleichzeitig den Raum, wenn wir eintreten. Auch beim Bedienelement Nummer eins, dem Lichtschalter, können wir optisch für mehr Pep sorgen. Im Design-Schalterprogramm von Berker gibt es Lösungen für jeden Geschmack: ob Edelstahl, Glas, Porzellan, Holz, Stein oder Beton, ob rund, oval oder eckig. Das Tolle: USB-Ladesteckdosen, Unterputz-Radios, Bewegungsmelder und vieles mehr kann der Fachmann problemlos kombinieren.

 

Perfektes Timing – sparsam und sicher

Neben Optik und Funktion steht bei der Lichtsteuerung auch das Energiesparen im Vordergrund. Die Beleuchtung macht bis zu zehn Prozent unser Energiekosten im Haushalt aus – da sind effiziente Lösungen mehr als willkommen. So lohnt sich besonders in wenig genutzten Bereichen wie Flur oder Gäste-WC der Einsatz von Bewegungs- und Präsenzmelder. Sie schalten die Lampen ein, wenn Personen anwesend sind – und aus, wenn sie es nicht mehr sind. Auch wer vollgepackt in den Keller möchte, freut sich, wenn es automatisch hell wird. Geht es noch komfortabler? Ja, zum Beispiel, wenn sich die Lichtverfügbarkeit unserem Rhythmus anpasst. Gute Zeitschaltuhren aktivieren die Leuchten zur gewünschten Zeit und übernehmen das Öffnen und Schließen der Jalousien, wenn der Tag beginnt oder endet. Und: Eine intelligente Lichtsteuerung gibt in der Urlaubssaison ein sicheres Gefühl. Denn vor der Reise programmieren wir Beleuchtung, Rollläden und Co so, dass sie ihre täglichen Aufgaben erfüllen – und die Langfinger werden ausgetrickst. Auch beleuchtete Treppenabsätze bringen Sicherheit. Sie schalten ihr sanftes Licht bei Bewegung automatisch an – und wir erreichen nachts Bad und Kühlschrank, ohne zu stolpern oder unsere Schläfrigkeit zu verlieren. Mehr Infos, tolle Tipps und viele Anregungen gibt es unter www.das-intelligente-zuhause.de.

Eine intelligente Beleuchtungssteuerung schafft eine gemütliche Atmosphäre für die gemeinsame Lesestunde.

Eine intelligente Beleuchtungssteuerung schafft eine gemütliche Atmosphäre für die gemeinsame Lesestunde.

Komfortabel: Bei Dunkelheit sorgt ein Außenbewegungsmelder automatisch für Licht, sobald man sich dem Eingangsbereich nähert.

Komfortabel: Bei Dunkelheit sorgt ein Außenbewegungsmelder automatisch für Licht, sobald man sich dem Eingangsbereich nähert.

Einladend: Mit einer intelligenten Beleuchtungssteuerung lässt sich für jeden Raum die gewünschte Lichtstimmung erzeugen.

Einladend: Mit einer intelligenten Beleuchtungssteuerung lässt sich für jeden Raum die gewünschte Lichtstimmung erzeugen.

Ob für Freunde oder mit der Familie: Ein stimmungsvolles Licht macht das Dinner noch feierlicher.

Ob für Freunde oder mit der Familie: Ein stimmungsvolles Licht macht das Dinner noch feierlicher.

Präsenz- und Bewegungsmelder von Hager für den Innen- und Außenbereich sorgen genau dann für Licht, wenn wir es benötigen.

Präsenz- und Bewegungsmelder von Hager für den Innen- und Außenbereich sorgen genau dann für Licht, wenn wir es benötigen.

Die Designschalter von Berker gibt es in zahlreichen Ausführungen. Dabei können viele mit zusätzlichen Lösungen wie USB-Ladesteckdosen oder einer Jalousiesteuerung kombiniert werden.

Die Designschalter von Berker gibt es in zahlreichen Ausführungen. Dabei können viele mit zusätzlichen Lösungen wie USB-Ladesteckdosen oder einer Jalousiesteuerung kombiniert werden.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.